Projektpräsentation in Kiev

Am 7. und 8. Dezember 2017 wurde das Projekt „Förderung der Berufsausbildung an landwirtschaftlichen Colleges in der Ukraine“ von Herrn Ekkehard Schröder während eines Workshops in Kiev ausführlich präsentiert. Herr Schröder erläuterte die wesentlichen Aktionsbereiche des Projekts und ging im Detail auf die vier Projektergebnisse ein:

1.Ausbildungsstandards und Curricula sind verbessert, Dozenten in spezifischen Themengebieten fortgebildet und praxisorientierte Lehrmethoden eingeführt.

2.Das landwirtschaftliche Ausbildungssystem an Agrar-Colleges ist in spezifischen Bereichen verbessert und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Systems ist initiiert.

3.Kooperationen und Austauschprogramme sind etabliert und bestehen über die Projektlaufzeit hinaus.

4.Erfahrungen zu ausgewählten Themen im Bereich der landwirtschaftlichen Ausbildung in Deutschland und/oder EU sind vermittelt worden.

Für detailliertere Informationen laden Sie die gesamte Präsentation bitte hier herunter.

2018-01-14T16:24:23+00:00 Dezember 14th, 2017|

Leave A Comment